Start ins Blogger-Leben

Hallo,

jetzt habe ich also auch einen Blog. Ich hatte ja so meine Probleme mit der Erstellung. Beim ersten mal habe ich mir meine HomePage kaputtgemacht. Der 1und1 Baukasten nimmt keine Rücksicht auf Sites, die mit anderen Mitteln erzeugt wurden und den Speicheplatz bereits belegt haben. So kann man die Konkurenz natürlich auch bekämpfen.

Meine  Anfrage an das Hilfe-Zentrum war klar formuliert. Ich hatte auch schon eine neue Directory und eine Subdomäne für diesen Blog definiert. Aber beim Generieren des Blogs wurde immer nur meine Hauptdomäne zur Auswahl gestellt. Also fragte ich was ich tun soll. Die Antwort war seltsam, ich solle die Subdomäne benutzen. Das war sehr hilfreich, denn das wußte ich ja bereits. Aber nicht wie? Na ja nun weiss ich es. Man muß Domäne und Directory verbinden miteinander. So einfach ist das.

Was „lernt“ uns das?  Die Manuals, Hilfstexte, Hilfe-Zentren etc. sprechen eine ganz andere Sprache als wir Laien. Aber die Experten verstehen auch unsere Fragen nicht! Babylonischisches Sprachwirrwar in nur einer Sprache: Deutsch!

Ein Glück, dass ich immer versuche diese Fragen per e-mail zu klären und nicht per Telefon. Der Sprachunterricht per Telefon wird natürlich sehr teuer. Der Vorteil des e-mail Textes ist, dass ich dann sehr viel Zeit habe, um das Geschriebene zu überdenken. Es ist gut, wenn man das dann einmal überschläft. Heute morgen z. B. war mir plötzlich alles klar! Und jetzt funktioniert es ja auch!

One Response to “Start ins Blogger-Leben”

  1. Brigitte und Guntram sagt:

    Wir haben Deine Erfolgsstory gelesen. Dass wir am 15. 11. nicht kommen können, weißt Du bereits. Und wie sich die Dinge in Mallorca – insbesondere auch im Hinblick auf unsere Leistungsfähigkeit – entwickeln werden, können wir nicht absehen, also auch keine Pläne oder gar Vorschläge machen. Grüße von Brigitte und Guntram

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.