Nach der Fahrt ist vor der Fahrt

Dieser Satz gilt auch für uns Radler. Jeder kennt ihn vom Fußball: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Wir treffen uns ja am 15.11.2008 im Vereinshaus zu einem Rückblick auf das Jahr 2008 (mit Dia-Show der Fahrt Drau 2008) und wollen auch nach vorne schauen. Diesmal fahren wir bereits im März der Sonne entgegen und werden in Mallorca Radeln.

Diese Fahrt ist völlig anders als die bekannten großen Touren der letzten Jahre (Mur, Mulde, Saale, Drau um nur einige zu nennen). Darum sollten wir die Gelegenheit nutzen und uns Gedanken machen, wie wir diese Fahrt gestalten.

Was ist denn nun alles anders?

Es fahren 22 Personen über 1 bis 2 Wochen. Das sind deutlich mehr als die 12 bis 20 Personen sonst.

Wir haben nur an 3 Tagen feste Termine einzuhalten: Hin- und Rückflug und in der Mitte der Zeit der Hotelwechsel per Fahrrad. Damit haben wir mehr Freiheit in der Gestaltung dieses Urlaubs. Diese gilt es zu Nutzen und dabei kann jeder Mitgestalten.

Wir haben diesmal eine Mischung aus Fußgänger (Wanderer), Kurzstrecken und Langstrecken Radler. Wir können aber auch Busse oder Autos  nutzen.

Für mich ergibt sich daraus, dass wir nicht eine monolithische Gruppe bilden, die nur ein Ziel kennt: pünktlich am Abend im  bestellten Hotel anzukommen. Wir werden vermutlich in mehreren Gruppen unterschiedliche Touren unternehmen, wobei auch die Gruppenzusammensetzung sich von Tag zu Tag verändern kann/wird.

Das erfordert eine neue Art der Planung und der Durchführung der Fahrt. Es werden auch mehr als nur 1 Touren Leiter benötigt. Die Arbeit muss auf mehrere Schultern verteilt werden. Da wir natürlich auch stark vom Wetter abhängig sind, werden wir gelegentlich erst am Abend vorher festlegen, welche Touren am nächsten Tag gemacht werden. Ich glaube wir werden uns nach dem Abend Dinner, dass wir hoffentlich gemeinsam an einer langen Tafel einnehmen können, noch kurz zusammensetzen, um die Aktionen für den nächsten Tag festzulegen.

Darum meine Bitte: Macht euch Gedanken, was ihr auf dieser Reise für Ziele habt und laßt uns darüber am 15.11. diskutieren.

Gruß HPN

2 Responses to “Nach der Fahrt ist vor der Fahrt”

  1. Lars Baumann sagt:

    Hallo Hans-Peter,

    tolle Homepage.

    Peggy und ich sind mallorcaradtourenplanungsmäßig für alles offen. Zugegebenermaßen sind wir aber auch noch völlig informations- und daher ideenlos. Wir werden dran arbeiten.

    Viele Grüße
    Lars

  2. HPN sagt:

    Hallo Lars,
    Ich werde in den nächsten Wochen nach dem 15.11. Material und Erfahrungen von mir in das WEB stellen. Manchmalin den Blog und manchmal in der HomePage.
    Gruß HPN

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.